Veranstaltungen 2017

16.01.2017   Henry Kessler

Bericht aus der Fokalkonferenz der DPG (o.f.K.)*

27.01.2017   Peter Potthoff (DPV), Ratingen

Vortrag: Die intersubjektiv-relationale Perspektive – ein neues Paradigma für die Psychoanalyse?

In Kooperation mit IPD und IPR Köln

(o.f.K.)

Info: flyer-potthoff_januar-2017

28.01.2017   KTS (Michael Skutta), SV Potthoff

10.00 – 13.30 Uhr (o.f.K.)

20.02.2017   Editha Ferchland-Malzahn

Joshua Durban – Zuhause, Heimatlosigkeit, Nirgendssein in der frühen Kindheit.

Kommentar zu einem eindrucksvollen Vortrag auf dem DPG-Kongress 2016 (o.f.K.)

17.03.201   R. Barwinski, Winterthur – IPR-Köln –

Differentialdiagnostik und Behandlungsplanung,

19.15 -21.30 Uhr, (o.f.K.)

(Fortsetzung der Kurs-Reihe aus 2016)

18.03.2017   KTS, SV Barwinski

9.30 – 16.00 Uhr, Anmeldung IPR-Köln

20.03.2017   Mitgliederversammlung

24.04.2017   Henry Kessler / Werner Pohlmann

Henry Kessler:
-In kurzen Zeitspannen die Innenwelt bewegen-
Fortsetzung des Berichts aus der Fokalkonferenz der DPG anhand von Ausschnitten aus Stundenprotokollen und Konferenzprotokollen.

Werner Pohlmann:
Vergleich mit den Konzepten psychoanalytischer Kurztherapie von Fürstenau.

12.05.2017   Christoph Tangen-Petraitis et al.

„Marktplatz Psychoanalyse“

13.05.2017   „Marktplatz Psychoanalyse“

-Details folgen-

15.05.2017   Zenon Hottelet

Vom Wert des Dazwischen – Gedanken zu ‚Zwischenräumen‘ in psychotherapeutischen Behandlungen

19.06.2017   Klaus-Dieter Weber

Kasuistik

 

23./24.06.2017   Markus Fäh, Zürich

Neuer Termin: 2./3. März 2018

 

14.07.2017   Sommertreff ab 17:00 Uhr in Köln

15.07.2017   Workshop mit Heidi Möller, Kassel

-nur für Mitglieder-   10:00 – 18.00 Uhr

17.07.2017   Ralf Hüning

Kasuistik

21.08.2017   Werner Pohlmann

Ästhetik der Behandlung am Beispiel eines Tonbandprotokolls (o.f.K.)

18.09.2017   Georg Schäfer, Köln

Vortrag und Buchpräsentation: Entwicklung von Deutungskompetenzen (o.f.K.)

06.10 2017   Herbert Will, München

Vortrag: Ungesättigte Deutungen

In Kooperation: AAI Köln-Aaachen, AAI Düsseldorf

Info/Anmeldung: Will_Vortrag und KTS_10-2017

(o.f.K.)

07.10.2017   KTS, SV Will   (o.f.K.)

16.10.2017   Gabriele Engelhardt (VAKJP)

Kasuistik: Frühe Traumatisierung Entwicklungsmöglichkeiten und Grenzen innerhalb einer analytischen Kinderpsychotherapie

10.11.2017   R. Barwinski, Winterthur    – IPR-Köln –

Prozessorientierter Einsatz von Techniken zur Bearbeitung komplexer Traumatisierungen, 19.15 – 21.30 Uhr,   (o.f.K.)

(Fortsetzung der Kurs-Reihe aus 2016)

11.11.2017   KTS, SV Barwinski

09.30 – 16.00 Uhr, Anmeldung IPR-Köln

20.11.2017   Veronika Bergstein

Kasuistik

 

 

*o.f.K. : Offen für Kandidatinnen und Kandidaten

 

Copyright 2018 by Düsseldorfer Arbeitsgruppe der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft e.V.